Schwestern + Brüder

Sieben Geschwister treffen nach dem Tod der Eltern in dem Haus zusammen, in dem sie als Kinder so viel Zeit verbracht haben. Die Frage nach dem Erbe rückt schnell in den Hintergrund. Stattdessen werden Erinnerungen ausgetauscht. Völlig abgeschottet von der Außenwelt geben sich die Geschwister vier Tage und vier Nächte ihren Impulsen hin. Mal im Dialog, mal im Monolog, mal singend und mal lesend setzen sie sich mit dem Verlust geliebter Menschen, der rasenden Zeit und den Irrungen und Wirrungen des Lebens auseinander.

mehr Information zu Olivier Cadiot

Lesung und Buchpremiere SCÈNE 22, 14. November 14 Uhr im Berliner Ensemble

Scène