Im Bau

André, ein Vorarbeiter, und Svetlana, eine junge Frau aus Weißrussland, kommen sich auf einer Großbaustelle für sozialen Wohnungsbau näher. Die Weißrussin hatte sich ursprünglich in Männerkleidung in das Arbeitsteam geschmuggelt und bringt nun Andrés Weltanschauung durch ihren trockenen Humor, ihren Sinn für Kunst, ihre erotische Ausstrahlung – und nicht zuletzt durch ihre Verbindung zur weißrussischen Mafia – kräftig durcheinander. Im Wechsel zwischen pointierten Dialogen und längeren monologartigen Passagen, bei denen die Schauspieler immer wieder aus ihren Rollen heraustreten, erzählt Pauline Sales nicht nur mit großer Zärtlichkeit von einer gescheiterten Liebesgeschichte, die niemals eine Chance hatte, sondern auch von der weltweiten Realität internationaler Lohnarbeit.

mehr Information zu Pauline Sales

Vorstellung der Plattform www.scene-theater.de am 5. Dezember 18 Uhr im Institut Français Berlin. Anmeldung unter btd@institutfrancais.de erforderlich.

Scène