Die Schlangen

In Die Schlangen blickt Marie NDiaye auf das erbärmliche Leben dreier Frauen, die vor dem Haus ihres tyrannischen Mannes, Ex-Mannes und Sohnes aufeinandertreffen. Ihr Egoismus und ihre Feigheit haben sie davon abgehalten, das Kind des Mannes und seiner Ex-Frau vor seiner Gewalttätigkeit und dem sicheren Tod im Schlangenkäfig zu retten. Auch die beiden anderen Kinder des Mannes sind in großer Gefahr und werden den Tag nicht überleben. Aber die drei Frauen kreisen um ihre eigenen Probleme und verdrängen die Katastrophe, die sich hinter der Tür – und vor den Augen der Zuschauer – anbahnt.

mehr Information zu Marie NDiaye

Vorstellung der Plattform www.scene-theater.de am 5. Dezember 18 Uhr im Institut Français Berlin. Anmeldung unter btd@institutfrancais.de erforderlich.

Scène