Scène 13

Nach 55 Stückabdrucken in zehn Jahren steht nun ein dreizehnter Band mit neuen Autoren aus dem französischsprachigen Raum an: Scène ist ein etablierter Ort für Entdeckungen französischer Theatertexte – über 250 Inszenierungen, Lesungen, Hörspiele der hier vorgestellten Autoren haben bereits auf deutschen Bühnen ihren Platz gefunden.

Scène 13 stellt wieder einmal deutsche Theatergewohnheiten auf die Probe. Und so wird auch der aktuelle Band mehr mit Erwartungen brechen als sie bestätigen. Fünf Autoren führen den Leser über französische Grenzen hinaus in die so genannte Frankophonie – nach Belgien, in die Schweiz und in afrikanische Regionen.

Lesung und Buchpremiere SCÈNE 22, 14. November 14 Uhr im Berliner Ensemble

Scène