SCÈNE 22 online

Die Mini-Webserie

Als Ersatz für die geplante Veranstaltung im Berliner Ensemble, die am 14. November stattfinden sollte, zeigen wir eine Mini-Webserie. In acht Teilen präsentieren Ensemblemitglieder des Berliner Ensembles in Form von kurzen szenischen Lesungen Auszüge aus den Texten in deutscher Übersetzung, ergänzt werden die Videos durch Interviews mit den Autor*innen Olivier Choinière, Claudine Galea, Julie Gilbert, Annick Lefebvre, Alex Lorette, Sara Jane Moloney, Myriam Saduis und Gwendoline Soublin.

Die Autor*innen setzen sich in diesen Texten mit unserer dystopischen Gegenwart auseinander und fragen nach den Zukunftsperspektiven einer Generation, die mit globalen Krisen, Turbokapitalismus und Werteverfall aufgewachsen ist.

Die Videos finden sie hier.

In Kooperation mit: Berliner Ensemble
Herausgeber von Scène: Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
Regie: Leyla Claire Rabih, Regieassistenz : Simon Klösener
Video: Dalia Castel

SCÈNE 22 ONLINE: Die Mini-Webserie ist jetzt verfügbar!

Scène